Sind Sie

Angehörige/r?

Hier Hilfe vor Ort finden

Sind Sie Angehörige/r eines psychisch erkrankten Menschen? Sie sind nicht allein!

Pro Jahr sind bundesweit etwa 18 Millionen Menschen in Deutschland von einer psychischen Erkrankung betroffen. Dazu gehören noch einmal so viele, vielleicht sogar doppelt oder dreimal so viele Angehörige.

Mehr als die Hälfte psychisch erkrankter Menschen lebt in ihrer Familie und erfährt zeitweise oder auch dauerhaft Unterstützung durch ihre Angehörigen.

Dies ist jedoch oftmals eine große Herausforderung. Viele Angehörige geraten, ohne Hilfe, schnell selbst an ihre Grenzen. Deshalb benötigen auch sie Unterstützung, Beratung und Austausch – vor allem, wenn eine psychische Erkrankung länger andauert, wiederholt auftritt oder zu einer chronischen Erkrankung wird.

Der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V. unterstützt Angehörige von psychisch erkrankten Menschen in Bayern durch Einzelberatung, Rechtsberatung, Veranstaltungen und Seminaren und bietet in Bayern ein umfangreiches Netz an Selbsthilfegruppen und Vereinen, in denen Angehörige sich austauschen können.

Hier finden Sie weitere Informationen über unser Beratungs- und Hilfsangebot.

Aktuelles

ApK Bayern Landestagung am 20. Mai 2023 in Nürnberg: „Psychische Krisen: Wege aus der Hilflosigkeit hin zur Bewältigung“

05.05.2023
Am 20. Mai 2023 veranstaltet der ApK Bayern e. V. seine Landestagung in Nürnberg, bei der es in diesem Jahr thematisch um psychische Krisen geht, und wie diese bestmöglich zu bewältigen sind. Referentinnen und Referenten der Bayerischen Krisendienste, der Pandora…

Apotheken Umschau widmet ausführlichen Artikel den Angehörigen von psychisch erkrankten Menschen: „Schizophrene Psychose: Wo Angehörige Hilfe bekommen“

02.05.2023
München, 20. März 2023 In den Medien findet man „Angehörige von psychisch erkrankten Menschen“ leider immer noch selten thematisiert. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass die Apotheken Umschau deutliches Interesse daran gezeigt und einen umfassenden Artikel veröffentlicht hat. Kleiner…

20. Mai 2023 in Nürnberg: ApK BAYERN LANDESTAGUNG zum Thema „Psychische Krisen: Wege aus der Hilflosigkeit hin zur Bewältigung“ – JETZT ANMELDEN!

26.04.2023
München, 26. April 2023 Am 20. Mai 2023 findet die Landestagung des ApK Bayern am zentralen Standort Nürnberg statt. In diesem Jahr soll es um „Psychische Krisen“ gehen, und welche Bewältigungsstrategien wieder aus ihnen hinaus führen. Die Veranstaltung richtet sich…

Nachbericht zum Symposium 2022: Wenn gegenwärtig Menschen mit psychotischen Erkrankungen eine psychiatrische Behandlung ablehnen, stehen Familien und Ärzte vor großen Herausforderungen

25.10.2022
München, 25. Oktober 2022 Katja Kühlmeyer, Josef Bäuml, Alexandra Chuonyo, Cordula Falk, Karl Heinz Möhrmann, Oliver Pogarell Eine Zusammenfassung des Symposiums „Psychiatrische Versorgung von Menschen mit psychotischen Erkrankungen und fehlender Krankheitseinsicht: Probleme und Lösungsansätze“ am 22. September 2022 in München…

LMU und ApK Bayern Symposium: Psychiatrische Versorgung von Menschen mit psychotischen Erkrankungen und fehlender Krankheitseinsicht – Probleme und Lösungsansätze

22.07.2022
München, 22. Juli 2022 Zusammen mit der LMU Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und dem LMU Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin veranstaltet der ApK Bayern am 22. September 2022 ein ganztägiges Symposium, das sich der…

Mit freundlicher Unterstützung

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
bayerischer bezirkstag
tk_logo_eps

Der Landesverband wird gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.