Presse

Aktuelles

2020


Online-Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen

04.05.2021
Selbsthilfegruppen jetzt auch online! München, 04. Mai 2021 – Angehöriger ist nicht gleich Angehöriger: Angehörige von erkrankten Partnern erleben die Erkrankung und ihre Rolle dabei oftmals anders, als Angehörige von psychisch erkrankten Eltern oder Kindern. Zumal ist ein Austausch als…

Seminare für Angehörige 2021

29.03.2021
Seminare für Angehörige 2021 inkl. Online-Seminare für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen – auch für Nicht-Mitglieder München, 29. März 2021 – Auch in diesem Jahr bietet der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e. V. (ApK Bayern) seinen Mitgliedern wieder…

Hilfe bei psychischen Krisen: Die Krisendienste jetzt 24 Stunden überall in Bayern zu erreichen

01.03.2021
München, 01.03.2021 – Seit heute stehen Menschen in Krisensituationen und ihren Angehörigen eine in Bayern flächendeckende und 24-stündige Beratung in psychischen Krisen zur Verfügung. Was ist neu? Bereits 2018 wurde die Einführung der Krisendienste, im Rahmen der Verabschiedung des Bayerischen…

Hilfe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen auch in Zeiten von Corona!

10.12.2020
München, 11. Dezember 2020 – Gerade seit Beginn der Corona-Beschränkungen sind immer mehr Menschen von psychischen Auffälligkeiten betroffen. Neben einer ärztlichen oder therapeutischen Hilfe jedoch sind es in aller Regel die nächsten Angehörigen, die sich für ihren erkrankten Nahestehenden einsetzen,…

Gewinnspielaktion zur neuen Website des Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e. V. (ApK Bayern): „Finde den Angehörigen-Weihnachtsmann!“

09.12.2020
Unsere neue Website ist online! Machen Sie mit und gewinnen Sie! Endlich ist sie da! Mit unserer neuen Website können sich Angehöriger künftig noch schneller und umfassender über für sie relevante Themen informieren und zu uns finden. Das freut uns…

Aufruf an alle Angehörigen von psychisch erkrankten Menschen: Wo seid ihr?

08.12.2020
München, 4. Dezember 2020 – In ganz Deutschland schlagen Selbsthilfeverbände und krankheitsbezogene Interessengruppen Alarm. Denn nicht selten geschieht es, dass ihre Interessen im Rahmen der Corona bedingten Schutzmaßnahmen nicht gesehen noch bedacht wurden. Deshalb ist es wichtig, die entsprechenden Mängel…

Depression macht einsam. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern

15.10.2020
Ein Interview mit einer Mutter von zwei an Depressionen erkrankten Kindern München, 1. Oktober 2020 – Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen weltweit und betrifft mittlerweile jährlich etwa 5,3 Millionen erwachsene Menschen in Deutschland. Aber auch unter Kindern…

Suizide verhindern? Wie Angehörige mit Suizidversuchen von ihren psychisch erkrankten Nahestehenden umgehen

10.09.2020
München, 10. September 2020 – Menschen mit psychischen Erkrankungen haben ein teils doppelt so hohes Risiko für einen Suizid wie ihre psychisch gesunden Mitmenschen. Trotz aller Bemühungen halten sich die Suizidzahlen weiter auf hohem Niveau – vor allem in Bayern.…

Bayerns Soziallandschaft in Gefahr?

28.07.2020
München, 28. Juli 2020 – Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e. V. (LApK e. V.) unterstützt Resolution des Bezirkstags von Oberbayern zur bedarfsgerechten Beteiligung am Rettungsschirm durch Bund und Freistaat. Aufgrund der durch die Corona-Krise bedingten und geschätzten Steuerausfälle…

2019


12.12.2019

Online-Petition braucht 50.000 Stimmen für ausreichendes Personal in psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Kliniken: Machen Sie mit!
zur Pressemitteilung (PDF)

03.12.2019

Psychische Behinderung: Die unsichtbare Einschränkung
zur Pressemitteilung (PDF)

19.11.2019

Roland Zerpies aus dem Bayerischen Kultusministerium besucht Geschäftsstelle des Landesverbands Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (LApK) wegen 10-Punke-Plan gegen Depression
zur Pressemitteilung (PDF)

06.11.2019

Bezirkskliniken in Niederbayern unterschreiben „Klinikvereinbarung“ zur Einbeziehung von Angehörigen in die Therapie von psychisch erkrankten Menschen
zur Pressemitteilung (PDF)

22.10.2019

Depression: Zehn-Punkte-Plan zur Aufklärung an Schulen steckt fest
zur Pressemitteilung (PDF)

01.10.2019

Tag der Depression: Auch Angehörige benötigen Hilfe
zur Pressemitteilung (PDF)

2018


28.09.2018

Nachbericht zum Regionaltreffen am 15. September 2018 in München
zur Pressemitteilung (PDF)

27.08.2018

Ankündigung zum Regionaltreffen am 15. September 2018 in München
zur Pressemitteilung (PDF)

01.08.2018

Bundesverdienstkreuz für Karl Heinz Möhrmann
zur Pressemitteilung (PDF)

Stellungnahmen 

2018


08.02.2018

Stellungnahme zum geplanten Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz in Bayern
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)

2016


16.09.2016

Stellungnahme zur Krisenversorgung in Bayern
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)

2015


11.02.2015

Stellungnahme zu geschlossenen Heimen
Eva Straub > zur Stellungnahme (PDF)

16.01.2015

Stellungnahme zum ersten Entwurf des StMGP und des StMAS für mögliche Eckpunkte für ein bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG)
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)

2014


11.06.2014

Stellungnahme zur Forderung nach einem Gesetz für Schutz und Hilfen für psychisch kranke Menschen (PsychKHG)
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)

01.05.2014

Stellungnahme zum geplanten Maßregelvollzugsgesetz in Bayern
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)

2013


11.04.2013

Stellungnahme zur Forderung nach einem Gesetz für Schutz und Hilfen für psychisch kranke Menschen (Psychisch-Kranken-Gesetz, PsychKG).
Karl Heinz Möhrmann, Eva Straub > zur Stellungnahme (PDF)

2012


05.05.2012

Stellungnahme zum Aktionsplan der Bayerischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
Karl Heinz Möhrmann > zur Stellungnahme (PDF)


Kontakt:

Cordula Falk
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0152-37686320
E-Mail